Ashtanga Yoga

Bei diesem Yoga ist dein Körper viel in Bewegung. Du schwitzt, wirst kraftvoll und beweglich. Es vereint auf wunderbare Weise die Entwicklung von Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Balance auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene. Konzentration, Entspannung und Ruhe werden erlebbar – eine Meditation in Bewegung ist das Ziel. Für mich ist das Praktizieren dieses Systems eine tiefe Körpererfahrung… vom Scheitel bis zur Sohle.

Ashtanga (Vinyasa) Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System (Hatha Yoga), welches von Sri K. Patthabi Jois gelehrt und in die westliche Welt getragen wurde. Es zählt zu den bekanntesten und ausgefeiltesten, aber auch herausforderndsten Systemen des Hatha Yoga.

Es zeichnet sich durch festgelegte Sequenzen (Serien) von Asanas (Positionen) aus, die im eigenen Tempo und Atemrhythmus praktiziert werden. Durch die Synchronisation von Atem und Bewegung und den fließenden Übergängen zwischen den Asanas entsteht ein meditativer Bewegungsfluss. Du lernst verschiedene Techniken, die helfen, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und sich ganz der inneren Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu widmen. Entgiftungsprozesse werden in Gang gesetzt.

Im Ashtanga Yoga gibt es 3 Serien. Aufgrund meiner Eigenpraxis unterrichte ich derzeit die 1. Serie.

1. Serie: Yoga Chikitsa („Yoga-Therapie“)
Der Körper wird zentriert, ausgerichtet, gestärkt und entgiftet. Regelmäßiges Praktizieren verhilft zudem zu mehr Flexibilität, erhöht die Lungenkapazität und stärkt das Immunsystem.

Anmeldung bitte über das Kontaktformular oder über 0172/7491368 .

Bitte beachte die unterschiedlichen Kursformate:

Ashtanga Yoga Basis ist eine geführte Stunde in der die Grundlagen und Fundamentalpositionen unterrichtet werden

Ashtanga Yoga Mysore

Mehr Infos unter der umfangreichen Internetseite ashtangayoga.info

yoga_0049_druckyoga_0052yoga_0059_druck

Kursanfrage

FAQImpressum | zu meiner Person